Härten

Härten (Quenchen und Anlassen)

Beim Härten wird [der Stahl] nicht in Luft abgekühlt, sondern das Abkühlen verkürzt, indem z.B. mit Wasser oder Öl gekühlt wird (Quenchen/Härten).

Es ist eine Wärmebehandlung, die verwendet wird, um eine hohe Festigkeit oder Härte in Stahl zu erhalten. Sie besteht aus Austenitisieren, Quenchen (oder Abschrecken) und Temperieren (oder Anlassen). Hiermit wird eine veredelte Martensit- oder Bainitstruktur erzielt.

Die mechanischen Materialeigenschaften ändern sich. Die chemischen jedoch nicht.

LKL Staal bietet unter anderem:

- Härten und Anlassen (Quenchen & Temperieren) Grad 1 (I)

- Härten und Anlassen (Quenchen & Temperieren) Grad 2 (II)

Adresse

Koperslagerstraat 6
5405 BS Uden
Tel.  +31 (0) 413 - 266470
Fax. +31 (0) 413 - 255416

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geöffnet Montag bis Freitag 8:30 - 17:00

Hoofdkantoor LKL Staal BV Uden